Seit gut einem Jahr bin ich als Fotograf in Hannover auch unterwegs, und bin ja eigentlich schon ganz gut ausgelastet. Zwar ist das Fotografieren für viele Leute mehr ein Hobby als ein Beruf, aber dadurch, dass sich ziemlich gute Kontakte zur Wirtschaft und der Presse habe, habe ich mittlerweile schon ein ziemlich gutes Netzwerk aufgebaut, und freue mich auch immer, wenn ich viele Kunden bei mir in den laden rein Kriege.

Dadurch, dass ich auch sehr viele Porträtfotos oder Nacktfotos mache, habe ich viele Kunden und Kundinnen die extra deswegen anfragen, und auch bereit einiges an Geld zu zahlen. Zwar braucht laut HAZ man dazu manchmal auch einige Stunden, um ein paar gute Bilder zu schießen. Aber das alles gemacht, dann kann man schon viel erreichen.

Insgesamt bin ich auch in meiner Lage in der Nähe der Herrenhäusergärten zufrieden. Hier finden immer viele Festivals statt, wo man auch fotografieren kann und dann auch mit diesem Fotos etwas zu machen. Vor kurzem habe ich einen neuen Bildband über Hannover ausgegeben, der sich wirklich gut verkauft, und wo man auch viele schöne Details finden kann.

Um jetzt allerdings mal wieder andere Fotoprojekt anzugehen, werde ich für eine Weile nach Bratislava fahren um dort ein slowakisches Festival zu fotografieren. Da ich auch viele Freunde in der Stadt habe, kann ich dort auch kostenlos übernachten, und dann auch die vielen Veranstaltungen genießen.

Besonders in der Gegend rund um Bratislava gibt es dabei auch interessante Veranstaltungen, wo man die Leute in Deutschland informieren kann, und auch viele Fotos machen kann. Da ich auch sehr viel laufen werde, habe ich mir jetzt auch ein paar Zign Schuhe kaufen geholt, und werde auch mal ein paar Tage in die verschiedenen Dörfer dort fahren, und mal sehen, ob ich vielleicht einige schöne Bilder von den alten Häusern und typisch slowakischen Türchen machen kann.

Auch sonst habe ich wieder einige Reisen geplant, wo ich Zign Damen Stiefel mitnehmen werde. Dadurch, dass meine Schwester auch gut fotografieren kann, wird sie im Sommer wahrscheinlich unser Fotografiegeschäft in den Herrenhäusergarten kleiden. Ich nutze die Zeit dann auch, um mal eine Reise in die Türkei zu machen. Dort gibt es ja aktuell viele Ausschreitungen gegen den Staatspräsidenten Erdogan.

Für einen Fotografen ist das natürlich eine ideale Möglichkeit, um dann auch interessante Bilder zu machen, und dann zu sehen, wie die Proteste sich entwickeln. Da ich auch türkische Vorfahren habe, spreche ich auch relativ gut Türkisch, und kann mich in der Stadt relativ gut verständigen. Natürlich, werde ich den Ausflug nach Istanbul auch nutzen um mir mal neue Zign Pumps schwarz anzuschauen und ein paar Tage am Bosporus zu verbringen. Die Türkei Reise werde ich wahrscheinlich bald machen, denn wer weiß wie lange die Proteste noch vorhanden sind.